Skip to main content
LED Lampen Test
5 (100%) 2 votes

LED Lampen Test – Infos, Details & Kaufempfehlungen

LED-Lampen wurden in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Nach anfänglich sehr schummrigem Licht sind LED-Lampen zu einer echten Konkurrenz für die seit Langem auf dem Markt erhältlichen Energiesparlampen geworden. Das bestätigen viele Kunden in ihren Bewertungen bei manchem LED Lampen Test. Gegenüber einer Leuchtstoffröhre sparen LED-Lampen ca. 60 Prozent an Energie, im Vergleich zu einer herkömmlichen Glühbirne sind es sogar 90 Prozent. Dabei können die LED-Lampen überall eingesetzt werden, sei es am Arbeitsplatz, zu Hause oder im öffentlichen Bereich. Gerade am Arbeitsplatz ist ein möglichst natürliches, flackerfreies Licht wichtig, damit die Augen nicht ermüden. LED Birnen Test boten diese Leuchtmittel höchsten Komfort mit Lichtfarben, die dem des Sonnenlichts sehr nahe kommen und damit auch eine natürliche Farbwiedergabe gewährleisten.

Welche Fassung soll Ihre LED-Birne haben?

E14 LED Birne, Tropfen-Form; Warmweiß – V-TAC 4123 – 10 Stück
E14 LED Reflektorlampe, Warmweiß, 120 ° Abstrahlwinkel – 5 Stück
LUMIRA LED – E27 LED-Birne, Warmweiß, 160° Abstrahlwinkel, matt, 10er Pack
Philips LEDclassic Lampe ersetzt 60 W, E27, warmweiß – Doppelpack
Liqoo – G4 LED Lampe, Warmweiß 3000K, 360º Abstrahlwinkel Ø12,5 x 37mm – 10 Stück
Liqoo – G4 LED Birne, 260º, 107D Kapazitanz inkl.IC, hohe CRI 83Ra, super mini Ø 9,6mm – 10 Stück
SEBSON LED Lampe GU4/ MR11, ersetzt 20W Glühlampe, 110° – 4er Pack
AGOTD GU4 MR11 – LED Spots Stahler, Warmweiß, 35mm – 10er Pack
LED Lampen – Ascher 3W MR16 GU10 – 10er Pack
OSRAM LED Base PAR16 / LED-Reflektorlampe mit GU10-Sockel, 36° Ausstrahlungswinkel – 3er-Pack
Albrillo 10W LED R7s 118mm, dimmbar, warmweiß, 360°Abstrahlwinkel [EEK A++]

Nicht das gefunden was Sie suchen? Hier eine größere Auswahl!

Inhaltsverzeichnis

Welche LED Lampen-Sorten gibt es?

Die verschiedenen LED-Lampen unterscheiden sich vor allem im Sockel. Je nach Lampenfassung muss dann natürlich das entsprechende Leuchtmittel ausgewählt werden. Bei den Hochvolt-Fassungen (230 V) gibt es eine Fassung E27, die ein großes Schraubgewinde hat wie eine normale Glühbirne. Die E14-Fassung hat ein kleines Schraubgewinde, eine sogenannte Kerzenfassung. Die Fassungen GU10 und GU9 haben Kontaktstifte, deren Abstand zueinander 10 mm bzw. 9 mm beträgt. In dem ein oder anderen LED Birnen Test waren auch Niedervolt-Fassungen (12 V), wobei diese durchweg einen Stiftsockel haben. G4 bzw. GU4 haben biegsame, dünne Kontakte mit einem Abstand von 4 mm, GU5.3 (auch MR16) hat einen Stiftabstand von 5,3 mm, der Reflektor ist normalerweise 50 mm im Durchmesser. MR11 Stiftsockellampen haben Reflektoren mit 35 mm Durchmesser.

Worauf müssen Sie beim Kauf von LED-Birnen achten?


Die LED-Lampe war im LED Glühbirnen Test nicht nur Ersatz für ausgediente Glühbirnen, häufig wurden auch Energiesparlampen durch LED-Lampen ersetzt. Bei der LED-Birne kommt es nicht so sehr auf die Wattzahl an. Hier ist vielmehr die Lumenangabe wichtig, die eine genaue Aussage über die Helligkeit macht. Beispielsweise ersetzte im LED Lampen Test eine 8- bis 10-Watt-LED-Lampe eine Glühbirne mit 60 Watt. Um die richtige LED-Lampe für den LED Glühbirnen Test zu bekommen, ist es natürlich sehr wichtig, auf die richtige Fassung zu achten. Bei den Halogen-Lampen ist die Auswahl etwas größer und man sollte unbedingt auf den richtigen Stecksockel achten. Am einfachsten ist es, die alte Glühbirne parat zu haben für den Einkauf. Der Abstrahlwinkel, der zumeist auf den Leuchtmitteln angegeben ist, spielt auch eine wichtige Rolle, je nachdem ob eine große Fläche ausgeleuchtet werden soll oder eher gebündeltes Licht punktuell gebraucht wird.

Im LED Lampen Test waren beispielsweise LED-Lampen mit einem Abstrahlwinkel von 90°. Damit wurde in einer Entfernung von 2,50 m (Abstand Leuchtmittel-Fußboden) ein Lichtkegel mit einem Durchmesser von 5 m erzeugt. Ein kleinerer Winkel bringt punktuelleres Licht, ein größerer Winkel leuchtet mehr in die Fläche. Im LED Birnen Test zeigte sich auch, dass die Farbtemperatur wichtig ist. Für Wohnräume ist Warmweiß die richtige Farbe, das entspricht etwa 2700 bis 3000 K (Kelvin ist die Einheit, in der die Farbtemperatur angegeben wird, beispielsweise beim Fotografieren). Neutralweiß, das ca. 4000 K entspricht, ist die richtige Beleuchtung für Arbeitsplätze. Im LED Birnen Test waren auch dimmbare LED-Lampen. Dabei muss man beim Kauf allerdings aufpassen, nicht alle LED-Lampen sind dimmbar.

Lebensdauer und Schaltzyklen – wie hängt das zusammen?

LED-Lampen zeigten sich im LED Lampen Test sehr langlebig. Allerdings brennen LED-Lampen nicht einfach von heute auf morgen durch. Sie verlieren allmählich an Helligkeit. Hochwertige LED-Lampen können mehr als 100.000 Betriebsstunden erreichen, so die Angaben der Hersteller. Dabei müssen sie allerdings unter ganz bestimmten Bedingungen betrieben werden, was im LED Glühbirnen Test nicht ganz einfach: Betriebsstrom konstant, gleichbleibende Temperatur. Feuchtigkeit oder andere äußere Umstände können das Altern der Leuchtmittel beschleunigen, die Lebenszeit verkürzen. Auch die Schaltfestigkeit beeinflusst die Lebensdauer. Jedoch schafft eine LED-Lampe wesentlich mehr Schaltzyklen als eine herkömmliche Glühbirne oder eine Energiesparlampe. Dadurch war sie im LED Lampen Test besonders gut in Räumen geeignet, in denen das Licht häufig ein- und ausgeschaltet wird, wie ein Treppenhaus in einem Mehrfamilienhaus. Die Angaben auf den Lampenpackungen sind – gerade bei billigeren Angeboten – mit Vorsicht zu genießen. Kein Hersteller testet seine Leuchtmittel 30.000 Stunden. Das würde dreieinhalb Jahren bei Dauerbetrieb entsprechen. In der Zwischenzeit wäre die LED-Lampe längst veraltet.

Welche Fassung soll Ihre LED-Birne haben?

Vor- und Nachteile der LED-Lampen im Vergleich zu Energiesparlampen

LED-Birnen sind viel sparsamer im Vergleich zur herkömmlichen Glühbirne!

Im LED Lampen Test zeigten sich einige entscheidende Vorteile der LED-Lampe gegenüber herkömmlichen Energiesparlampen. So sind sie wesentlich umweltfreundlicher, enthalten weder Quecksilber noch andere Schadstoffe und müssen demnach nicht als Sondermüll entsorgt werden. Sie schalteten sich im LED Birnen Test sofort ein, wenn der Schalter betätigt wurde und zeigen sofort die volle Lichtleistung. Die Energieeffizienz ist wesentlich besser. Auch übersteht die LED-Lampe wesentlich mehr Schaltzyklen. Das abgestrahlte Licht ist frei von UV- und IR-Strahlung, dadurch altern angestrahlte Objekte nicht so schnell. Nachteilig ist derzeit noch der Preis. Auch entsteht bei einigen Modellen mehr Wärme. Ein weiterer Nachteil wurde im LED Birnen Test festgestellt. Die LED-Birnen strahlen nur in eine Richtung. Um größere Flächen gut auszuleuchten, sind mehrere Lichtquellen notwendig.

Fazit

LED-Lampen haben gegenüber herkömmlichen Energiesparbirnen oder den alten Glühbirnen einige wesentliche Vorteile, darüber waren sich die Kunden einig, die den LED Lampen Test gemacht haben. Sie strahlen sehr hell, liefern eine schöne, angenehme Lichtfarbe. Das ist insbesondere an Arbeitsplätzen der Fall. Es gibt sie für alle Fassungsarten und so lassen sich nicht nur einfach die Glühbirnen ersetzen, sondern auch Halogenstrahler. Wir hoffen Sie haben Ihre LED-Lampe gefunden und unser LED-Lampen Test war Ihnen bei der Produktfindung behilflich.

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen